Magnificat D-dur BWV 243 Soli-Chor und Orchester Partitur - Johann Sebastian Bach

mit Einlagesätzen der Es-dur-Fassung für die Aufführung zur Weihnachtszeit / David Erler

Bladmuziek

Bach Magnificat D-dur BWV 243 Soli-Chor und Orchester Partitur (mit Einlagesätzen der Es-dur-Fassung für die Aufführung zur Weihnachtszeit) (David Erler) Bach Magnificat D-dur BWV 243 Soli-Chor und Orchester Partitur (mit Einlagesätzen der Es-dur-Fassung für die Aufführung zur Weihnachtszeit) (David Erler) Bach Magnificat D-dur BWV 243 Soli-Chor und Orchester Partitur (mit Einlagesätzen der Es-dur-Fassung für die Aufführung zur Weihnachtszeit) (David Erler) Bach Magnificat D-dur BWV 243 Soli-Chor und Orchester Partitur (mit Einlagesätzen der Es-dur-Fassung für die Aufführung zur Weihnachtszeit) (David Erler)
Bach Magnificat D-dur BWV 243 Soli-Chor und Orchester Partitur (mit Einlagesätzen der Es-dur-Fassung für die Aufführung zur Weihnachtszeit) (David Erler)

Componist(en):

Uitgever('s):

Uitgavenummer:

PB5733

Overige informatie:

David Erler

€ 30,90 Incl. BTW
+ -

Ontvang 1.500 Poppels bij dit product

Productomschrijving

Johann Sebastian Bach’s Magnificat BWV 243 is opulent festive music that in many respects represents a special feature in his œuvre. The first version (in E-flat major, BWV 243.1) was premiered only one month after Bach took up his post as Thomaskantor in Leipzig in 1723. In the same year, Bach adds the four Christmas interludes, so-called Lauds, and performs the expanded version again on Christmas Day. Eventually, between 1732 and 1735, he reworks the work in many places and changes the key to a more trumpet-friendly D major. It is in this version (BWV 243.2) that the work later becomes generally known.

The present edition adopts the interlude movements of the E-flat major version in a transposed form at the appropriate places in the score, parts, and piano vocal score. This allows a performance of the Magnificat in D major with interludes without time-consuming page-turning or the use of separate editions. In a performance without interlude movements, these can be paged over via a separate counting with Latin letters.

In addition, the editor undertakes a new reconstruction of the movement "Virga Jesse floruit," which survives only incompletely in the autograph. The preface and critical report provide detailed information on this and other editorial questions. After the edition of the Magnificat by Johann Kuhnau (PB 32108), David Erler now presents a standard-setting new edition of the Magnificat by J. S. Bach which places the work in the context of the Leipzig musical tradition.

 

Johann Sebastian Bachs Magnificat BWV 243 ist eine opulente Festmusik, die in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit in seinem Œuvre darstellt. Die erste Fassung (Es-dur, BWV 243.1) erfährt ihre Uraufführung nur einen Monat nach Bachs Amtsantritt als Thomaskantor in Leipzig 1723. Noch im selben Jahr fügt Bach die vier weihnachtlichen Einlagesätze, sogenannte Laudes, hinzu und führt die so erweiterte Fassung am ersten Weihnachtsfeiertag erneut auf. Zwischen 1732 und 1735 schließlich arbeitet er das Werk an vielen Stellen um und ändert die Tonart in ein trompetenfreundlicheres D-dur. In dieser Fassung (BWV 243.2) wird das Werk später allgemein bekannt.

Die vorliegende Ausgabe übernimmt die Einlagesätze der Es-dur-Fassung in einer transponierten Form an den entsprechenden Stellen in Partitur, Stimmen und Klavierauszug. Dies erlaubt eine Aufführung des Magnificats in D-dur mit Einlagesätzen ohne zeitaufwändiges Blättern oder die Verwendung separater Ausgaben. Bei einer Aufführung ohne Einlagesätze können diese durch separate Zählung mit lateinischen Buchstaben überblättert werden.

Zusätzlich nimmt der Herausgeber eine neue Rekonstruktion des Satzes „Virga Jesse floruit“ vor, der im Autograph nur unvollständig überliefert ist. Vorwort und Kritischer Bericht geben hierzu und weiteren editorischen Fragen ausführliche Auskunft. David Erler legt nach der Edition des Magnificats von Johann Kuhnau (PB 32108) nun eine maßstabssetzende Neuausgabe des Magnificats von J. S. Bach vor, die das Werk in den Kontext der Leipziger Musiktradition stellt.

Productdetail

Componist(en):

Uitgever('s):

Uitgavenummer:

PB5733

ISBN:

9790004216958

Volgnummer:

936169

Overige informatie:

David Erler

Reviews

Schrijf uw eigen review
U plaatst een review over:Magnificat D-dur BWV 243 Soli-Chor und Orchester Partitur
Uw waardering